DEL: Iserlohn Roosters vs. Grizzlys Wolfsburg / by Björn Alberts

(c) Björn Alberts / Sport Moments

(c) Björn Alberts / Sport Moments

Trotz des 3:2 Erfolgs der Roosters reicht es wieder nicht für die Tabellenspitze. Die Roosters müssen sich mit Platz 2 zufrieden geben. 

Die Bilder zum Spiel gibt es hier.

Die Statistik:

Roosters: Lange – Button, Lavallée; Côté, Teubert; Shevyrin, Raymond; Périard – Jaspers, Caporusso, Macek; York, Blank, Petersen; Bassen, Ross, Sylvester; Hamill, Connolly, Friedrich

Grizzlys: Brückmann – Bina, Krupp; Sharrow, Wurm; Likens, Hambly; Seifert – Voakes, Aubin, Mulock; Pfohl, Wallace, Höhenleitner; Haskins, Widing, Furchner; Fauser, Dibelka, Reiss

Schiedsrichter: Bauer (Nürnberg), Rohatsch (Kempten)

Tore: 1:0 (14:46) York (Blank, Petersen); 2:0 (17:53) Raymond (York, Blank), 3:0 (23:41) Macek (Jaspers, Côté/4:5), 3:1 (37:01) Wallace (Höhenleitner, Hambly), 3:2 (58:46) Haskins (6:5)

Strafen: Roosters: 4 + 10 (York); Grizzlys: 4

Zuschauer: 4.967 (ausverkauft)